KoKo, Antisemitismus, Klimapipfel, USA, Geld & Doping

0
630

KoKo

Hoffen auf ein Pfingstwunder Bei den Sondierungsgespräch findet die Bedächtigkeitsmaxime der Bundeskanzlerin zu ihrer eigentlichen Entfaltung. Aber die jüngst getroffene Prognose des neuen SPD- Generalsekretärs übertrifft die Erwartung selbst der Geduldigsten. FAZ

Warum die Koko Kokolores ist Die Debatte über eine Kooperationskoalition zeigt erneut, dass die SPD derzeit nicht regierungsfähig ist. Solch ein Bündnis mit Fremdgeh-Klausel kann nicht lange halten. Süddeutsche Zeitung

KoKo ist Opposition mit Ministerämtern und Dienstwagen Die SPD denkt über eine „Kooperations-Koalition“ nach: Da, wo’s passt, stimmen die Sozialdemokraten mit der Kanzlerin, da, wo’s Bauchschmerzen bereitet, gegen sie. Eine Schnapsidee! Die Welt

Mit Salami-Taktik in die Realität Berliner Zeitung

Die geheimen Groko-Sondierungen Kein Twitter, kein Fernsehen und keine Monsterdelegationen. CDU, CSU und SPD haben sich an einem geheimen Ort getroffen. Ob es was gebracht hat? Tagesspiegel

Entscheide dich mal, Schulz Kurz vor dem Treffen mit der Union wirkt die SPD unmotiviert. Dabei ist es kein Gesetz, dass Sozis bei großen Kolaitionen verlieren müssen. taz

Was ist eine Kooperationskoalition? Nach Neuwahlen, Minderheitsregierung und großer Koalition bringt die SPD ein neues Modell ins Gespräch: die Koko, eine Kooperationskoalition. Was das ist und wie sie gelingen kann. Süddeutsche Zeitung

Antisemitismus

„Was gerade passiert, raubt uns unsere Identität“ Seit US-Präsident Trump angekündigt hat, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, kommt es in Berlin zu Protesten. Die Demonstranten unweit vom Hauptbahnhof wollen zeigen: Palästina ist da. Süddeutsche Zeitung

„Hauptsache, es ist Frieden“ Vor dem Berliner Hautbahnhof demonstrieren Palästinenser für ihr Land. Nur wenige Hundert Meter weiter feiern Juden ein Lichterfest und warnen vor Antisemitismus. Zeit

Wie Antisemitismus in Deutschland verharmlost wird Berliner Zeitung

„Die Bedrohung kommt für Juden von allen Seiten“ Demonstranten verbrennen in Berlin Davidsterne. Im „Interview am Morgen“ spricht Benjamin Steinitz von der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus darüber, warum sich Juden in Deutschland unsicher fühlen. Süddeutsche Zeitung

„Was aus uns wird, interessiert sie nicht“ Für viele Araber ist der Streit um Jerusalem ein Sinnbild für ihren eigenen Kampf gegen die Despoten der Region. Ihre Wut ist zugleich Ausdruck einer großen Enttäuschung. Zeit

Wo die Verunglimpfung beginnt Die Empörung war groß, als Demonstranten in Berlin am Wochenende Israel-Fahnen anzündeten. Was sagen die deutschen Gesetze über den Umgang mit staatlichen Hoheitszeichen? Süddeutsche Zeitung

Islamische Welt in Aufruhr – Wem gehört Jerusalem? phoenix Runde vom 12.12.2017

Klimagipfel

Die Spät-Bekehrten sind die größten Eiferer Früher waren Atomenergie und Pestizide kein Problem für Macron. Der französische Präsident ist spät auf die Ökologie gekommen. Er springt in die Machtlücke, die Trump und Merkel hinterlassen haben. Die Welt

Mit Bill Gates für den Klimaschutz Frankreichs Präsident Macron sonnt sich auf dem Klimagipfel in Paris mit Prominenten aus Showbiz und Konzernen. Sie müssen ihren Anteil zum klimafreundlichen Umbau der Weltwirtschaft leisten – und können gleichzeitig daran verdienen. FAZ

Es muss sich erst noch weisen, ob Macrons Klimagipfel mehr ist als mediales Tamtam Der ehrgeizige französische Staatschef inszeniert sich als der grosse Anführer im Kampf gegen den Klimawandel. NZZ

Lohnender Champagner Klimaschutz braucht eine weltweite Allianz von Weltrettern, Zukunftsgläubigen und Geldverdienern. Emmanuel Macron hat das begriffen. taz

USA

Alabama sagt Nein zu Roy Moore – und zu Trump Dem Demokraten Doug Jones gelingt im konservativen Alabama die Sensation: Er gewinnt die Senats-Nachwahl gegen den Republikaner Roy Moore – und fügt Donald Trump eine schwere Niederlage zu. Unter dessen bisherigen Fürsprechern regt sich bereits Widerstand. FAZ

Doug Jones: Gut vernetzter Kämpfer für Bürgerrechte Der Demokrat fügt Trump eine bittere Niederlage zu. Der neue Senator aus Alabama profitierte von den Kontroversen um Roy Moore – und überzeugte vor allem Schwarze mit einem eindrucksvollen Lebenslauf. Süddeutsche Zeitung

Trumps Mehrheit wackelt Erstmals seit 25 Jahren erobern die US-Demokraten einen Senatssitz im tiefen Süden. Aber in den Triumph mischen sich einige Warnsignale. Tagesspiegel

Schön radikal Nach dem jüngsten Anschlagsversuch in New York polemisiert Donald Trump gegen das „laxe Einwanderungssystem“. Doch damit macht er es sich und den Amerikanern zu einfach. FAZ

Trump ist nicht schlecht für die USA Aller Kritik zum Trotz: Unter US-Präsident Trump läuft die US-Konjunktur bestens. Und die Aussichten sind vor allem aus zwei Gründen auch weiterhin gut. Wirtschaftswoche

Trump suffers ‚big black eye‘ in Alabama A state that adored him in 2016 delivers the most serious setback of his presidency. Politico

What Roy Moore’s loss says about smart politics Roy Moore’s party has been punished for his refusal to do the right thing. Reuters

Geld

Wie sich Inflation und Beschäftigung gegenseitig beeinflussen Zu Unrecht totgesagt: Inflation und Beschäftigung sind immer noch miteinander verbunden. Doch trotz der niedrigen Arbeitslosigkeit werden die Waren in Deutschland nicht sprunghaft steigen. FAZ

Wenn das Gehalt steigt – und trotzdem wenig übrig bleibt Die Gewerkschaften fordern schon jetzt für 2018 deutliche Lohnsteigerungen, um die Inflation auszugleichen. Süddeutsche Zeitung

Gutes Geld? Die Argumentation gegen den Bitcoin krankt daran, dass man so tut, als würde ein perfekt funktionierendes Geldsystem von einem dahergelaufenen Lumpen attackiert, aber das geht an der Wahrheit vorbei. Frankfurter Rundschau

„Das ist geisteskrank“ Frank Thelen hat so viel Geld in Bitcoins investiert, wie sonst nur in Start-ups. Der Investor aus „Der Höhle der Löwen“ erklärt, wieso er an eine Blase glaubt und warum wir bald Start-up-Anteile kaufen wie heute Aktien. Wirtschaftswoche

Doping

Kampf dem Kommerz Verbannt das Geld aus dem Sport und viele Probleme wie Doping werden verschwinden. Ganz bestimmt. Frankfurter Rundschau

Fifa-Sponsoren des Grauens Im Skandal um das russische Doping-System zeigt die Fifa mal wieder ihr Unvermögen. Sponsoren, die Druck ausüben könnten, schweigen und machen damit alles noch schlimmer. Eine Hoffnung aber gibt es. FAZ

Wie Russland seine Softpower ausspielt Moskau dehnt seine Macht nicht nur mit Gewalt aus. Es knüpft ein Netz der Korruption, beeinflusst Verbände des Weltsports und geriert sich gar als Gralshüter christlich-abendländischer Werte. Die Welt

…one more thing!

Nato muss oberster Beschützer der Rechte der Frauen sein In vielen Kriegsgebieten ist es oft gefährlicher, eine Frau zu sein als ein Soldat. Das ist nicht hinzunehmen, schreiben Schauspielerin Angelina Jolie und Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg in einem Gastbeitrag. Die Welt

Leitartikel

Je größer die Katastrophe, desto kleiner die Schuld der Schuldigen Heute geht der Loveparade-Prozess weiter. Die Richter dürften sich schwer tun. Die Geschichte zeigt: Angesichts des unfassbaren Unglücks zerfällt oft die individuelle Verantwortung. Süddeutsche Zeitung

In China hätte das geklappt. Aber Europa ist nicht China. Gut so Natürlich kann man die Probleme der hoch technisierten Deutschen Bahn kritisieren. Aber wie hierzulande in demokratischen Entscheidungsprozessen über Neubaustrecken verhandelt wird, darauf können wir stolz sein. Die Welt

Was Immobilienpreise mit der EZB zu tun haben Die Wohnungspreise steigen immer schneller, nicht nur in begehrten Städten. Das hat mit der Nullzinspolitik zu tun. Eine Spekulationsblase ist deswegen dennoch nicht entstanden. FAZ

Transparenz statt Vertuschen Der Antrag auf automatische Erhöhungen der Abgeordnetenbezüge kam förmlich aus dem Nichts. Bild

Janet Yellens letzter großer Auftritt Auf ihrer letzten Pressekonferenz als Präsidentin der Fed wird Janet Yellen am Mittwochabend wahrscheinlich eine Zinserhöhung verkünden. Ihr Auftritt wird jedoch auch noch aus einem anderen Grund interessant. Handelsblatt

Alabama Says No to Trump’s Tribalism This was a real sign of health. New York Times

Now that Roy Moore has lost, he can demand his day in court The former Alabama Supreme Court judge should prove that he was not lying about his past. USA Today

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT