USA, Volker Beck, Flüchtlinge, Arabische Welt & Facebook

US-Vorwahlen

Wie Clinton sich auf Trump vorbereitet Zwischen der Ex-Außenministerin und dem Chefsessel im Weißen Haus steht wohl nur Donald Trump. Clinton stellt sich seit geraumer Zeit auf den Zweikampf mit dem republikanischen Pöbler ein. Umfragen zufolge dürfte sie triumphieren – doch bis zur Wahl ist es noch lange hin. Frankfurter Rundschau

Als Retterin vor Trump hat Clinton endlich eine Mission Dem schrillen Milliardär Trump ist gelungen, seine Partei zu spalten. Das bietet Hillary Clinton eine neue Chance. Anders als die Republikaner sind die Demokraten relativ geschlossen. Die Welt

Der Albtraum endet nicht Das Duell um die Präsidentschaft scheinen Hillary Clinton und Donald Trump auszufechten. Während Clinton aufs engste mit dem „System“ verbunden ist, sammelt Trump die Stimmen der wütenden, desillusionierten Weißen. FAZ

Gruß aus der Unterwelt Donald Trump in der Sauna mit Wladimir Putin? Mit der Hand am Knopf für die US-Atomwaffen? Ab jetzt ist alles vorstellbar. Süddeutsche Zeitung

Die Stärken des Donald Trump und die Schwächen der anderen Die Europäer und viele Amerikaner wollen es nicht wahrhaben. Donald Trump flößt seinen Wählern Vertrauen ein und ist damit ein ernsthafter Anwärter auf das Weiße Haus. Tagesspiegel

Dunkle Wolken über dem Weissen Haus In 10 von 15 Vorwahlen hat Trump nun gesiegt. Es ist Zeit, sich zu fragen, was seine Nominierung für Amerika bedeuten könnte. NZZ

Auf der Suche nach dem „Trump-Killer“ Selbst die Republikaner wollen Donald Trump als nächsten US-Präsidenten unbedingt verhindern. Die letzte Chance dazu rückt näher. Damit die nicht verstreicht, startet die Partei einen verzweifelte Rettungsversuch. Handelsblatt

Ben Carson verabschiedet sich in kleinen Schritten Der einzige schwarze Kandidat sieht „keinen Weg“ mehr ins Weiße Haus. An der nächsten TV-Debatte der Republikaner wird er nicht teilnehmen und am Freitag offiziell aussteigen. Süddeutsche Zeitung

Fünf Warnzeichen für Amerikas Elite Manager Magazin

Bernie Is Not a Socialist and America Is Not Capitalist Scandinavia is, by one measure, a freer market than the United States. The Atlantic

How Trump Killed the Reagan Mystique It’s official. For the GOP, fealty to the Gipper is no longer the price of entry. Politico

Das Interview mit der patriotischen Girlgroup, die Donald Trump zum Präsidenten machen wird . Vice

Volker Beck

Wenn Politikern der Drogenkonsum vergeben wird Volker Beck hat nach Vorwürfen des Drogenmissbrauchs seine Ämter niedergelegt. Er ist nicht der erste Politiker, der erwischt wurde. Beispiele aus den USA zeigen, einigen wird vergeben – zum Beispiel Barack Obama. Handelsblatt

Häme ist ebenso unangebracht wie Nachsicht Volker Beck ist ein Moralist und kann kräftig austeilen. Dennoch verbietet sich Schadenfreude. Dem Grünen-Politiker in dieser schweren Zeit viel Kraft zu wünschen, ist indes ein Gebot der Menschlichkeit. Tagesspiegel

Volker Becks Rücktritt ist alternativlos Berliner Zeitung

Ausgerechnet im Wahlkampfendspurt Der Grüne Volker Beck soll mit Drogen erwischt worden sein. Dann schreibt er, er sei immer für eine liberale Drogenpolitik gewesen. Seine Partei findet das nicht lustig. Zeit

Flüchtlingspolitik

Es gibt eine Alternative zu Merkel Viele tun so, als ginge es in der Flüchtlingsfrage nur um Obergrenzen oder Kontingente. Wo ist die politische Kraft, die für inneren Frieden durch soziale Sicherheit für alle kämpft? Frankfurter Rundschau

Österreichischer Kommentator ätzt gegen Merkel Wie in vielen EU-Ländern über Angela Merkel und die deutsche Flüchtlingspolitik gedacht wird, hat jetzt ein österreichischer Kommentator in Österreich gezeigt. Er ätzt gegen die Kanzlerin und die „lieben Merkel-Fans“. Stern

Neue Wohnungen – wir müssen wieder bauen wie um 1900 Der Mangel an Wohnungen in Ballungsräumen wird durch die Flüchtlinge noch dramatischer. Die Lösung: Kopieren wir doch einfach die höchst populären, kompakten Viertel aus der letzten Gründerzeit. Die Welt

Dringend notwendig Die schwierige Situation in Griechenland, von den Ländern entlang der Balkanroute bewusst herbeigeführt wurde, ist nur mit Finanzhilfen zu bewältigen, wenn man eine humanitäre Katastrophe vermeiden will. Bonner General-Anzeiger

Konjunkturprogramm für Schleuser Den Schleppern wird mit der Mission keineswegs das Handwerk gelegt. Im Gegenteil: Ihr Profit wird möglicherweise sogar steigen. taz

Arabische Welt

Die arabische Welt muss sich neu erfinden Als sich unsere Region durch Toleranz und Akzeptanz anderer auszeichnete, war sie eine Führungsmacht. Davon sollten wir uns wieder inspirieren lassen. Ein Gastbeitrag des Vizepräsidenten der Emirate. Die Welt

Guter Islam, böser Islam Wer sagt, Terror, Gewalt und die Unterdrückung von Frauen hätten auch mit dem Islam zu tun, gilt schnell als islamophob und fremdenfeindlich. Das schadet einer wichtigen Debatte. Süddeutsche Zeitung

Was hat die Revolution gebracht? In Berlin treffen sich Menschen aus allen arabischen Ländern. Viele sind geflohen vor den Folgen des Arabischen Frühlings. Hat sich der Aufstand gelohnt? Zeit

How ISIS Makes Its IEDs The Supply Chain of Terrorism Foreign Affairs

Facebook

Gieriger Bruder Verbraucherschützer laufen seit geraumer Zeit Sturm gegen Facebook. Der Vorwurf lautet, der Konzert missbrauche seine Marktmacht, nehme es mit dem Datenschutz nicht so genau. Bonner General-Anzeiger

Das Datenkartell Gerade mal eine Woche ist es her, da joggte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg noch vergnügt durch Berlin. Und jetzt das: Die Bundeskartellbehörde hat ein Verfahren gegen Facebook eröffnet. Börsen-Zeitung

Die Machtprobe Facebook hat neuen Ärger in Deutschland: Das Bundeskartellamt ermittelt wegen Machtmissbrauchs. Das Verfahren rührt am Geschäftsmodell des Konzerns – und zeigt, wie wertvoll Nutzerdaten geworden sind. Spiegel

Facebook gewinnt immer Das Bundeskartellamt leitet Ermittlungen gegen Facebook ein. Der US-Konzern nutze seine Vormachtstellung aus. Darauf hätte man auch schon vor acht Jahren kommen können. Heise

…one more thing!

Politische Lähmung Nach der gescheiterten Wahl von Sánchez zum Regierungschef steht Spanien vor Neuwahlen. Der hasserfüllte politische Streit bedroht die zarte wirtschaftliche Erholung. Zeit

Leitartikel

Ausgerechnet Gabriel treibt Spaltpilz in die Gesellschaft Weil er glaubt, nur so die Wähler bedienen zu können, fordert Sigmar Gabriel im Kontext der Flüchtlingskrise ein Sozialpaket für die heimische Bevölkerung. Welch krudes Denken liegt dem zugrunde! Die Welt

Bitte keine Häme für Volker Beck Der Grünen-Politiker hat oft moralisiert. Jetzt wird er selbst zum Thema von Moraldebatten. Der Mensch Volker Beck sollte dabei respektiert werden. Süddeutsche Zeitung

Kein Mandat für Drogen Politiker dürfen über (fast) alles streiten. Müssen sie sogar. Aber eines hat in der Politik wie im übrigen Leben NICHTS zu suchen: DROGEN! Bild

Körperliche Potenz und politische Macht Geliebter König Trump, böse Mutti Merkel: Politische Zustimmung wie Ablehnung ist wieder persönlich gemeint – körperlich fast. So wie einst in der Monarchie. Zeit

Banken gegen EZB Die EZB denkt über eine Verschärfung ihrer Strafzinsen nach. Sie könnte damit das Gegenteil von dem erreichen, was sie möchte. FAZ

Beware: Exploding Politics We have a system that incentivizes polarization and prevents hybrid solutions. New York Times

Trump’s Pottery Barn GOP Even as he wins, GOP resistance to his nomination builds. Wall Street Journal

Schreibe einen Kommentar