CDU, CSU, Hongkong & Uiguren

CDU / CSU

Und jetzt an die Arbeit Schmissige Reden reichen nicht: Die Kanzlerin-Partei muss auch inhaltliche Leerstellen füllen. Will sie nicht als schlichte Bauernpartei wahrgenommen werden, muss sie sich ernsthaft Themen wie dem Klimaschutz widmen. Süddeutsche Zeitung

Das doppelte Lottchen Der Leipziger Parteitag ändert nichts am Zustand der CDU. Sie wartet ab, weiß aber nicht, worauf: Abschied von Merkel? Bruch der Koalition? Weiter so? FAZ

Union muss schauen, dass sie nicht auf die Intensivstation verlegt wird Was haben CDU und SPD gemeinsam? Beide Volksparteien ringen um ihre Existenz. Dabei gehen die Parteien mit ihren inneren Machtkämpfen den wichtigen Themen selbst aus dem Weg. Die Welt

Der Wandelbare Plötzlich zeigt sich Markus Söder sanft im Umgang mit der Union. Doch darauf sollte sich die CDU nicht verlassen. Frankfurter Rundschau

Große Konfusion statt klarer Kante Vom CDU-Parteitag sollte ein Signal der Befreiung ausgehen. Für die Vorsitzende Kramp-Karrenbauer, aber auch für die Koalition. Beides ist misslungen. Augsburge Allgemeine

Kein Gefühl für sich selbst Die CDU bemüht sich auf ihrem Parteitag um Geschlossenheit. Inhalte stehen hinten an – die Personalquerelen bleiben. taz

CDU-Machtkampf vertagt – Wer regiert künftig die Politik? Das Motto des CDU-Parteitags in Leipzig wirkt selbstbewusst: „Deutschlands starke Mitte“. Tatsächlich befindet sich die CDU in einer schweren Krise. Wie kann es Annegret Kramp-Karrenbauer gelingen, den Spalt in ihrer Partei zwischen Merkel-Anhängern und dem konservativen Flügel zu überwinden? Presseclub am 24.11.2019 phoenix

Hongkong

Schallende Ohrfeige für Peking Die Hongkonger haben an der Wahlurne klargestellt, dass sie die Protestbewegung unterstützen. Regierungschefin Carrie Lam verspricht Demut. Doch was wird sie tun? FAZ

Nach dem Wahlergebnis in Hongkong muss die Regierung Zugeständnisse machen Das Ergebnis bei den Hongkonger Kommunalwahlen zeigt: Die Bürger sind trotz der Gewalt auf Seiten der Protestbewegung. Nun muss die Regierung ihnen entgegenkommen. Handelsblatt

Zweierlei Ohnmacht Manche chinesische Machtdemonstrationen sind auch ein Zeichen von Ohnmacht, von der erst die Zukunft zeigen wird, wie viel Hass, Gewalt und Anomie sie hervorbringen wird. Was sagt die Eskalation in Hongkong über den Systemwettbewerb? FAZ

Hong Kong voters offer glimmer for recovery A small ray of hope has emanated from Hong Kong’s ballot boxes. Breakingviews

Uiguren

Warum die Welt erst so spät von den Lagern erfahren hat Bereits 2017 gab es erste Meldung zu Umerziehungslagern in der Autonomen Region Xinjiang. Die Region ist abgeschottet: Nur wenige Informationen dringen nach draußen. Die China Cables enthüllen nun die geheimen Vorgaben für die massenhaften Internierungen. Süddeutsche Zeitung

Die wichtigsten Fakten zu den China Cables Worum geht es in den geheimen Dokumenten? Wie reagiert China und was hat die Lage der Uiguren mit Deutschland zu tun? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Süddeutsche Zeitung

China Didn’t Want Us to Know. Now Its Own Files Are Doing the Talking. More disclosures reveal the full impact of the government’s repression of ethnic minorities — well beyond re-education camps. New York Times

A Woman Missing in the Mountains A Chinese American woman searches for her missing sister in China, encountering the dark side of the country’s economic rise. The Atlantic

… one more thing!

Die stolzen Erbsenzähler aus Bonn Ob verkorkste Pkw-Maut oder Digitalisierungspaket der Bundeswehr – der Bundesrechnungshof deckt schonungslos jede Steuerverschwendung auf. Bisweilen wird es kurios. Süddeutsche Zeitung

Leitartikel

Warum nicht Söder? In der CDU blockieren sich die möglichen Kanzlerkandidaten gegenseitig. Merz und Laschet mögen ein gutes Verhältnis zueinander haben. Bild

Söders Chance Eine Rückbesinnung auf mehr soziale Marktwirtschaft wäre auch mit Markus Söder eher unwahrscheinlich. Für den CSU-Chef ist im Zweifel auch der Staat die sichere Bank. FAZ

Söders Ausstieg ist durchsichtig und kurzsichtig Die Kritik an der Bildungshoheit der Länder wird lauter, trotzdem kehrt Bayern dem Nationalen Bildungsrat jetzt den Rücken. Die Länder müssen endlich beweisen, dass sie nicht nur ihre Pfründe verteidigen wollen. Süddeutsche Zeitung

Emmanuel Macron – vom Heilsbringer zum Störenfried Frankreichs Präsident hat den Staaten auf dem Westbalkan jüngst klargemacht, dass er für sie keinen Platz in der Europäischen Union sieht. Aber die Länder brauchen eine Perspektive, um sich zu reformieren. Wenn die EU sich abwendet, werden China und Russland das Vakuum füllen. Die Welt

An der Schwelle zur Radikalität Die Stimmung ist gut, und die Linke verzichtet darauf, sozialistische Maximalforderungen auszurufen. Tagesspiegel

Stoppt das Morden Nicht nur am Tag gegen Gewalt an Frauen gilt: Der Kampf gegen geschlechtsbezogene Gewalt darf nicht allein den Frauen überlassen werden. Er muss endlich zur Männersache werden. Frankfurter Rundschau

Sterben? Ohne mich! Forscher können erstmals das Altern aufhalten – und sogar um­keh­ren… Spiegel (Print)

Weil Gelingen glücklich macht Die Kunst des erfolgreichen Lebens lässt sich lernen – am besten von jenen, die selbst erfolgreich sind Focus (Print)

The global drugs trade shifts to west Africa Weak, corrupt states are ideal for cocaine barons Economist

Inside the Wild Universe of Artist Jacolby Satterwhite Combining video, performance, and music, his work tackles themes of sex, labor, public space, and the body. The Nation

The Kavanaugh vote: Two friends, one judge and a fight for the Senate and Supreme Court Collins and Murkowski were under pressure on Kavanaugh from the start. Then Christine Blasey Ford testified. Washington Post