Bundeswehr, SPD, AfD, Türkei, Bayer & Leichtathletik-EM

0
409

Bundeswehr

Drohnen, die nicht einmal eine Drohung sind Die Bundeswehr bekommt Kampfdrohnen, aber ohne Munition. Sie dürfen fliegen, sie dürfen filmen. Entdecken sie einen Hinterhalt, muss ein Kampfjet aufsteigen. FDP-Militärexperte Marcus Faber schüttelt zu den teuren Überfliegern den Kopf. Die Welt

Sicherheit statt Krieg Die Pläne der Bundesregierung zur Abwehr von Hackerangriffen schießen teilweise über ihr Ziel hinaus. Frankfurter Rundschau

Wie man Milliarden für die Bundeswehr rekrutiert Eine neue Dienstpflicht würde weitere Milliarden kosten. Doch schon jetzt fehlt es der Bundeswehr oft am Notwendigsten. Selbst eine deutliche Anhebung des Etats würde nur die Unterfinanzierung verringern, sagen Fachleute. Süddeutsche Zeitung

Null Arbeit, 4100 Euro netto Im Bundesamt für Ausrüstung der Bundeswehr setzen Beamte einen Notruf ab. Sie leiden darunter, dass ihnen keiner Arbeit gibt – bei voller Bezahlung. Die Bundeswehr wiegelt ab. Das Amt komme seinen Aufgaben nach. Rheinische Post

Der Sprung deines Lebens Vor sieben Jahren wurde die Wehrpflicht in Deutschland ausgesetzt. Seither muss sich die Bundeswehr aktiver um neue Rekruten bemühen. Neben klassischer Werbung soll auch eine YouTube-Serie über Fallschirmspringer Interesse wecken – aus Sicht von Kritikern liefert sie allerdings kein realistisches Bild. Deutschlandfunk

SPD

Verwegen und charmant Die SPD-Chefin will Digitalkonzerne wie Google zum Teilen ihrer Daten zwingen. Die Maßnahme wäre zweifellos drastisch – doch sie hätte ihr Gutes. FAZ

Unsere Demokratie wird gegenwärtig ernsthaft angegriffen Der Ex-Vorsitzende Vogel skizziert drei zentrale Herausforderungen, die über die Zukunftsfähigkeit der Sozialdemokratie entscheiden. An der Erarbeitung der Antworten müssten die Mitglieder stärker beteiligt werden als bisher. Die Welt

Lernt die dritte Generation Ost kennen! Die SPD ist schwach in Ostdeutschland. Weil sie Ostdeutsche nicht verstehen will. Dabei haben die einfach nur andere Fragen an die Sozialdemokratie. Zeit

Die SPD droht ihren Status als Volkspartei zu verlieren Vor den Wahlen in Bayern rangiert die SPD bei Umfragen bereits an vierter Stelle. Und auf Bundesebene könnten die Grünen schon bald vorbeiziehen. Handelsblatt

AfD

Bei den wichtigen Fragen hat die „Alternative für Deutschland“ keine Alternativen Das Sommerinterview von Parteichef Alexander Gauland war entlarvend für die Politik der AfD. Sobald es nicht mehr um Flüchtlinge geht, bestaunt die Partei lediglich die Probleme. Lösungen hat sie keine. stern

Die AfD ist die Partei ohne Antworten Die AfD erreicht Umfragewerte einer Volkspartei – doch sie hat keine Antworten auf drängende Probleme. Das zeigt das ZDF-Sommerinterview mit Parteichef Gauland. Handelsblatt

Keine Ahnung Nimmt man der AfD das Lieblingsthema Flüchtlinge weg, hat sie erstaunlich wenig zu sagen. Das beweist erneut der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland. taz

Türkei

Warum Erdogan von Trumps Strafzöllen profitiert Der US-Präsident und sein türkischer Amtskollege machen Politik wie beleidigte Teenager. Dabei sind Trumps Zollerhöhungen für Erdogan ein Gottesgeschenk. Tagesspiegel

Erdoğans Attacken schaden der Türkei nur noch mehr Statt auf den Westen zu schimpfen, sollte der türkische Präsident endlich harte ökonomische Maßnahmen ergreifen – denn die gibt es zur Genüge. Süddeutsche Zeitung

Ignorant Erdogan Erdogan alleine ist für den Verfall der Lira verantwortlich und nicht eine böse „internationale Zinslobby“. Noch ist der türkische Staatschef zu stolz, das zu akzeptieren. Am Ende wird er in den sauren Apfel beißen müssen. FAZ

Häme gegen die Türkei ist völlig fehl am Platz Die türkische Erdogan-Regierung steht am Abgrund – und zwar selbst verschuldet. Doch das Land ist zu wichtig, um es sich selbst zu überlassen. Handelsblatt

Die Türkei steht vor dem Abgrund Kommt es in der Türkei zum Showdown? Die schwere Währungskrise zeigt die Grenzen von Erdogans egomanisch-autoritärer Politik auf. Klein beigeben wird der Präsident aber wohl kaum – eher schon sein Land in den Abgrund reissen. NZZ

Wird die Türkei ein zweites Russland? Russland hatte mal alle Chancen, als Partner auf die internationale Bühne zu treten. Heute ist die Mehrheit der Russen arm. Erdogan, der Putins Führungsstil schätzt, sollte das eine Warnung sein. Wirtschaftswoche

Trump Is the First President to Get Turkey Right Good riddance to the so-called strategic relationship between Washington and Ankara. Foreign Policy

Bayer

Raus mit der Sprache Gut einen Monat nach der Übernahme materialisieren sich erste Risiken aus der Monsanto-Übernahme. Börsen-Zeitung

Übernommen Mit der Übernahme des Chemiekonzerns Monsanto hat sich Bayer womöglich verhoben: Ein Urteil in den USA lässt die Aktie abstürzen – und Hunderte weitere Klagen folgen. Spiegel

Mit Monsanto könnte sich Bayer drastisch verheben In den USA ist die neue Bayer-Tochter Monsanto wegen Glyphosat von einer Geschworenen-Jury zu 254 Millionen Euro Strafe verdonnert worden. Die Bayer-Aktie brach daraufhin kräftig ein. Die Sorge der Anleger ist nicht unbegründet. Die Welt

Der Schaden ist da Mit dem Kauf von Monsanto ist Bayer ein hohes Risiko eingegangen. Weitere Gerichtsverfahren könnten dem Ruf des Unternehmens in Zukunft deutlich schaden. Bonner General-Anzeiger

Leichtathletik-EM

Die alte Tante Leichtathletik kommt in der neuen Welt an Zack, bumm, peng: Die Organisatoren wählen für die EM einen Zeitplan wie in einem Actionfilm. Das kommt bei den Zuschauern an – insbesondere bei den jüngeren. Süddeutsche Zeitung

Sport statt Spektakel Auch wenn nicht alles perfekt war: Die Leichtathletik-EM war erfolgreich, weil sie die Nähe zu den Menschen suchte. Der Vergleich mit dem Fußball ist da hinfällig. Tagesspiegel

Strahlend in die Versenkung Die Leichtathletik-EM in Berlin sorgte für Begeisterung. Doch ohne Struktur jenseits großer Titelkämpfe und ohne kontinuierliche Berichterstattung wird die Sportart wieder aus dem Bewusstsein verschwinden. FAZ

…one more thing!

Deutschlands kostbarer Schatz Viele Unternehmen stehen auf der Einkaufsliste ausländischer Investoren. Droht der Ausverkauf? FAZ

Leitartikel

Was für eine Mauer? Wer heute die Mauer in Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik bringt und den grundlegenden Unterschied zur DDR-Todesgrenze nicht herausstellt, der macht das untergegangene Unrechtsregime groß – und das freiheitliche Deutschland klein. FAZ

Noch dürftiger als Gauland kann man sich kaum geben In einem Fernsehinterview wird klar, wie wenig Konkretes der AfD-Chef zu bieten hat. Doch zumindest bei einem Teil der AfD-Anhänger dürfte er damit sogar Pluspunkte machen. Süddeutsche Zeitung

Mehr Markt, aber richtig! Obwohl die wirtschaftsliberalen Reformen Wohlstand gebracht haben, wächst die Sehnsucht nach einer Rückkehr des fürsorglichen Staates. Doch der Glaube an politische Allmacht ist naiv. Die Welt

Zu vieles im Dunkeln im Fall Sami A. Die Deutschen erlassen eine EU-Einreisesperre gegen den abgeschobenen Gefährder Sami A. Ende gut, alles gut? Oder war das Finale abgekartet? Frankfurter Rundschau

Merkel und Putin – wie das Gespräch ablaufen wird „Tanzen wir den Nowitschok“ – Putin wird in Meseberg bestimmt einen kleinen Scherz wagen. Wie sich unser Kolumnist das Gespräch mit der Kanzlerin vorstellt. Tagesspiegel

Who’s Afraid of Nancy Pelosi? The G.O.P.’s boogeywoman was the greatest House speaker of modern times. New York Times

Trump Is Taking a Meat Ax to Regulation He’s creating a new form of trickle-down economics—where the benefits go to corporate executives and major investors, while the costs and risks land on the rest of us. Newsweek

The Prague Spring still haunts Europe The human thirst for political rights, justice and national freedom is unquenchable Financial Times

Spike Lee Wants BlacKkKlansman to Wake America Up Time

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT